2. Mannschaft startet mit neuem Trainergespann in die neue Saison

Zur Saison 2018/2019 präsentiert sich die 2. Seniorenmannschaft des SC V-H mit einem neuen Führungsgesicht. Der bisherige und nun mehr scheidende Trainer Thomas Bögel verlässt den Verein und wird durch das Trainergespann Mario Strnad, Stephan Manthei und Andi Brennecke ersetzt.

Das neue Trainergespann der 2. Mannschaft.

Die drei Genannten begleiteten in der letzten Saison die A-Jugend-Sondergruppenmannschaft des SC V-H und steigen nunmehr in den Seniorenbereich auf. Stephan Manthei ist die 2. Mannschaft hinlänglich bekannt, da er in den letzten Jahren bereits als Co-Trainer und Spieler dieser zur Verfügung stand.

Der bisherige Kader wurde durch aufrückende, ehemalige A-Jugendspieler aufgestockt und durch einige Neuzugänge und Rückkehrer sinnvoll ergänzt. Somit ist man guter Hoffnung, eine ordentliche Vorbereitung zu absolvieren, die bereits am 14.07.2018 startete.

In den nächsten Wochen liegt das Hauptaugenmerk der Trainings eine Mannschaft zu formen, die in den Bereichen Taktik, Technik und Kondition mindestens den Anforderungen der Kreisliga C gewachsen ist. Um in allen Bereichen die erlernten Ziele umsetzen zu können, finden neben den Sondertrainingseinheiten mit Sebastian Schönberg (ACTIVIVER Schönberg - Praxis für Physiotherapie und medizinische Fitness, www.activiver.de), ein Trainingslager (09.08.-12.08.2018) und insgesamt sieben derzeit geplante Testspiele statt.

22.07.2018 (Sonntag), 12:30 Uhr Heimspiel gegen SV Kripp II
26.07.2018 (Donnerstag), 20:00 Uhr Auswärtsspiel gegen BC Ahrweiler III
29.07.2018 (Sonntag), 12:30 Uhr Auswärtsspiel gegen SV Wormersdorf II
05.08.2018 (Sonntag), 12:30 Uhr Heimspiel gegen SSV Weilerswist II
10.08.2018 (Donnerstag), 20:00 Uhr Heimspiel gegen Bonner SC II
12.08.2018 (Sonntag), 12:30 Uhr Heimspiel gegen SF Wüschheim Büllesheim
19.08.2018 (Sonntag), 12:30 Uhr Heimspiel gegen RW Queckenberg

Die 2. Mannschaft würde sich freuen, viele Sportsfreunde bei den Testspielen begrüßen zu dürfen. Auf geht´s SC V-H!

(Andi Brennecke)