B-Jugend im Trainingslager in Reken

Zum Saisonauftakt entschied sich die B-Jugend des SC V-H, ein dreitägiges Trainingslager in Reken (Münsterland) zu absolvieren. Zu Beginn der 5. Ferienwoche setzte das Trainerteam (Jocko, Timo, Alex, Andi und Hendrik) den Schwerpunkt auf verschiedenen fußballerische Übungen, unter anderem ein Testspiel. Aber auch Teambuildingmaßnahmen kamen nicht zu kurz.

IMG 5415

Gestartet wurde mit einer kleinen Einheit in Volmershoven, wo auch ein kurzes Mittagessen anstand. Alle Mahlzeiten wurden gemeinsam eingenommen, um den Teamgeist zu fördern. Nach der Ankuft in der Jugendherberge erwartete die B-Jugend direkt ein Testspiel gegen die B2 des SC Reken. Dieses Spiel gewannen die Grün-Weißen solide mit 11:1. Premiere feierten vor diesem Spiel die nigelgnagelneuen Aufwärmshirts. Nach dem Spiel folgte das Abendessen und ein Spieleabend, auf dem es lustig herging.

Am nächsten Morgen wurde mit dem allseits beliebten Morgenlauf um 7:15 Uhr gestartet. Anschließend stand in der Jugendherberge der Duschgang und das gemeinsame Frühstück an. Kurz darauf startete die Mannschaft in die nächste Trainigseinheit mit Ball. Nach dem Training haben wir uns zu einem Tretbecken begeben, welches der Trainer beim Morgenlauf ausfindig gemacht hatte. Das Tretbecken hat die Durchblutung in den Waden angeregt und hatte eine gefühlte Temperatur von "-5 Grad"... Dies haben die Jungs und auch die Trainer nach jeder Trainingseinheit wiederholt, um Krämpfen vorzubeugen und die Regeneration zu fördern - der eine länger und der andere kürzer.

Nach dem Mittagessen folgte eine Mannschaftssitzung, auf der Kapitän und Mannschaftsrat gewählt wurden. Zudem haben wir die Ziele für die Saison festgelegt. Anschließend ging es zu einer weiteren Trainingseinheit. Nach abermaligen Duschen hatte die Mannschaft einen gemütlichen Grillabend an der Jugendherberge, welche sie mit einem gemeinsamen Spaziergang zu den Sehenswürdigkeiten Rekens ausklingen ließ.

Der dritte und zugleich auch letzte Tag beagnn wieder mit einem Morgenlauf, diesmal schon um 7:00 Uhr. Nach dem Lauf wurde gemeinsam gefrühstückt. Nach dem Frühstück folgte dann eine weitere Trainigseinheit auf dem Kunstrasenplatz des SC Reken. Unmittelbar nach der Einheit gab es das Mittagessen. Nach der gemeinsamen Mahlzeit war das Trainigslager der B-Jugend auch schon beendet. Alles in allem waren es sehr erfolgreiche 3 Tage!

(Michi Steinhauer und Lukas Stiens)