1. Mannschaft - SV Ennert 2:2 (1:0)

Die 1. Mannschaft verspielte gegen den SV Ennert nach couragierter Leistung eine 2:0-Führung. Zwei Siege aus den letzten vier Spielen reichen aber zum Klassenerhalt.

Die Gäste begannen druckvoll. Der SC V-H hielt aber mit viel Laufarbeit dagegen und setzte die Gäste immer wieder geschickt unter Druck. Brandhoff brachte so seine Farben in der 24. Spielminute nach Flanke von Schneider mit 1:0 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel drängte der Gastgeber auf die vermeintliche Vorentscheidung. Bokhabza traf in der 55. Spielminute nach Zuspiel von Wagner.

In der Schlussphase nahm der Druck der Gäste immer mehr zu. Der SC V-H konnte sich immer seltener befreien. Nienaber verkürzte zehn Minuten vor dem Ende auf 2:1. Vier Minuten vor dem Ende stellte Weißkopf, der Top-Torjäger der Liga, auf 2:2.

Aufgrund des Spielverlaufens ist der Punkt für den SC V-H zu wenig. Dennoch kann dieser Punkt im Abstiegskampf noch ganz wichtig werden.

Es spielten: Leimbach, Fischer, Eisenburger, Smajlagic, Hack, Schüller ©, Ringel (Alibajro), Schneider (Kaemmer),  Brandhoff, Bokhabza, Wagner (Mayer)

(Timo Schüller)