SV Buschdorf - 1. Mannschaft 0:6 (0:4)

Die Grün-Weißen holten am 01. Mai einen 6:0-Pflichtsieg beim abgeschlagenen Schlusslicht SV Buschdorf. Dabei tat sich der SC V-H in der Anfangsphase jedoch schwer.

Erst nach 30 Minuten war der Bann gebrochen, als Alibajro nach Zuspiel von Schüller auf 1:0 stellte. Kurz darauf erhöhte Hack nach Pass von Bokhabza auf 2:0. Bokhabza markierte das 3:0 durch einen direkten Freistoß nach Foul an Hack. Alibajro erzielte noch vor der Pause das 4:0 nach Vorarbeit von Olzem.

Nach dem Seitenwechsel blieb der SC V-H spielbestimmend, ohne dabei zu glänzen. Wagner nach Vorlage von Fischer und Hack nach Zuspiel von Ringel machten das halbe Dutzend voll. Ringel verschoss noch einen Foulelfmeter.

Es spielten: Leimbach, Fischer, Eisenburger, Smajlagic, Olzem, Kaemmer (Schneider), Ringel, Schüller ©, Bokhabza (Wagner), Hack, Alibajro (Martens)

(Timo Schüller)