1. Mannschaft - SC Altendorf-Ersdorf 0:3 (0:1)

Die Grün-Weißen unterlagen im Duell gegen den Mitkonkurrenten verdient mit 0:3 (0:1). Dabei war die geschlossene Mannschaftsleistung der Gäste der ausschlaggebende Grund des Sieges.

Die Zimmermänner wurden in der Anfangsphase unter Druck gesetzt und konnten sich nur selten befreien. Folgerichtig erzielte Usner die Gästeführung nach einer Standardsituation. Im direkten Gegenzug hätte Wagner ausgleichen können, traf alleine vor Gurk jedoch nur die Latte.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Volmershoven-Heidgener den Druck. Mehrfach scheiterte der SC V-H nur knapp am Ausgleich. Altendorf-Ersdorf bestrafte die Fahrlässigkeit mit dem 2:0 durch Menzel. Weikum sorgte in der Schlussphase mit dem 3:0 für die endgültige Entscheidung.

Es spielten: Beerendonk, Fischer, Schüller (C), Hack, Kohl (Mayer), Schneider (Alibajro), Kaemmer, Brandhoff, Ringel, Bokhabza, Wagner

(Timo Schüller)