1. Mannschaft - SV Beuel 1:3 (0:1)

Die 1. Mannschaft unterlag dem Tabellendritten SV Beuel im letzten Heimspiel 2018 mit 1:3 (0:1). In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie war es letztlich nur der Beueler Assah, der mit drei Toren den Unterschied ausmachte.

In den ersten Minuten war der ersatzgeschwächte SC V-H spielbestimmend. Nach der Anfangsphase übernahmen die Gäste dann zwar das Kommando, konnten sich aber keine Chancen rausspielen. Im Stile einer Spitzenmannschaft gingen die Beuler dann in der 26. Minute in Führung. Nach einem Missverständnis in der Hintermannschaft lupfte Assah den Ball in die Maschen.

Kurz vor der Pause hätte der SC V-H dann ausgleichen müssen. Die kurzzeitige Verwirrung in der Hintermannschaft der Gäste nutzte der Sportclub allerdings nicht aus, sodass es bei der knappen 1:0-Führung für die Gäste zur Pause blieb.

Die in schwarz aufgelaufenen Grün-Weißen kamen mit viel Schwung aus der Kabine. Das Tor schoss aber erneut Assah. Am Ende einer schönen Kombination erhöhte er auf 2:0. Brandhoff stellte in der 70. Spielminute den alten Abstand nach einem langen Einwurf von Eisenburger wieder her.

In der Schlussphase schienen die Volmershoven-Heidgener nah am Ausgleich zu sein. Aber der entscheidende Pass blieb zu ungenau. Besser machten es wieder die Gäste, die durch Assah in der Nachspielzeit die Partie entschieden.

Ein alles in allem ordentlicher Auftritt des Sportclubs wurde leider nicht belohnt. Der letzte Auftritt 2018 steht am 16.12.2018 um 15:00 Uhr in Sechtem an.

Es spielten: Beerendonk, Fischer (Kohl), Olzem, Smajlagic, Eisenburger, Kaemmer (Kretzschmann), Bokhabza, Schüller ©, Brandhoff, Hack, Wagner

(Timo Schüller)